Hotel-krone-limmatquai

Die Top 10 Angelplätze in Skandinavien

block
Bild vonLookoutBelle

Skandinavien ist bekannt für seine atemberaubende Natur und die Vielzahl an Gewässern, die sich perfekt zum Angeln eignen. Von malerischen Seen bis hin zu wilden Flüssen bietet die Region eine Vielzahl an Angelmöglichkeiten für Profis und Anfänger. Hier sind die Top 10 Angelplätze in Skandinavien, die Sie unbedingt besuchen sollten:

  1. Lofoten, Norwegen: Die Inselgruppe im Norden Norwegens ist berühmt für erstklassiges Hochseeangeln und spektakuläre Landschaften.

  2. Lake Inari, Finnland: Der größte See Lapplands lockt Angler aus der ganzen Welt mit seinen reichen Fischbeständen an.

  3. River Tana, Norwegen: Der längste Fluss in Finnmark ist bekannt für seine großen Lachsbestände und bietet ideale Bedingungen für Fliegenfischer.

  4. Lake Vänern, Schweden: Der größte See Schwedens ist ein Paradies für Angler und bietet eine Vielzahl von Fischarten, darunter Hecht, Zander und Barsch.

  5. River Mörrum, Schweden: Dieser Fluss in Blekinge ist berühmt für sein exzellentes Lachsangeln und zieht Angler aus der ganzen Welt an.

  6. Lake Saimaa, Finnland: Der größte See Finnlands ist bekannt für sein vielfältiges Fischangebot, darunter Forellen, Hechte und Barsche.

  7. River Alta, Norwegen: Ein weiteres Top-Ziel für Lachsangler, der Fluss Alta gilt als einer der besten Lachsflüsse der Welt.

  8. Lake Mjøsa, Norwegen: Der größte See Norwegens ist reich an Fischbeständen und bietet gute Chancen auf große Hechte und Forellen.

  9. Lake Saimaa, Finnland: Der größte See Finnlands ist bekannt für sein vielfältiges Fischangebot, darunter Forellen, Hechte und Barsche.

  10. River Numedalslågen, Norwegen: Dieser Fluss ist ein beliebtes Ziel für Fliegenfischer, die auf Lachs und Meerforelle angeln möchten.

Erkunden Sie diese faszinierenden Angelplätze in Skandinavien und erleben Sie unvergessliche Angelausflüge in der nordischen Natur!

Sponsored by: Granada Luxury Belek - Kids Concept recensioner