Hotel-krone-limmatquai

Die Top 10 Campingplätze in Island

block
Bild vonChris Penny

1. Ásbyrgi

Ásbyrgi liegt im Norden Islands und bietet eine einzigartige Felsformation in Form eines Hufeisens. Der Campingplatz hier ist perfekt für Naturliebhaber.

2. Landmannalaugar

Im Hochland von Island gelegen, bietet Landmannalaugar heiße Quellen, farbenfrohe Berge und faszinierende Wanderwege. Der Campingplatz hier ist ein Paradies für Wanderer.

3. Þórsmörk

Þórsmörk ist ein beliebtes Ziel für Outdoor-Enthusiasten mit majestätischen Gletschern, grünen Tälern und glitzernden Flüssen. Der Campingplatz hier bietet eine schöne Aussicht und viele Wanderwege.

4. Skaftafell

Skaftafell liegt im Vatnajökull-Nationalpark und ist bekannt für seine Gletscher, Wasserfälle und malerischen Wanderwege. Der Campingplatz hier ist gut ausgestattet und ideal für Abenteurer.

5. Djúpivogur

Djúpivogur bietet einen malerischen Campingplatz mit Blick auf den Fjord und die umliegenden Berge. Hier können Sie die Ruhe der Natur genießen und Vogelbeobachtung betreiben.

6. Þakgil

Þakgil liegt versteckt im Süden Islands und bietet eine friedliche Umgebung mit grünen Wiesen und einer gemütlichen Atmosphäre. Der Campingplatz hier ist perfekt für Ruhesuchende.

7. Grundarfjörður

In Grundarfjörður können Sie den berühmten Kirkjufell-Berg bewundern und die malerische Umgebung erkunden. Der Campingplatz hier bietet eine gute Ausgangsbasis für Erkundungstouren.

8. Húsavík

Húsavík ist bekannt als die Walsafari-Hauptstadt Islands und bietet einen gemütlichen Campingplatz mit Blick auf das Meer. Hier können Sie die faszinierende Unterwasserwelt entdecken.

9. Akureyri

Akureyri ist die zweitgrößte Stadt Islands und bietet einen Campingplatz in der Nähe der Stadt und doch umgeben von Natur. Hier können Sie die Annehmlichkeiten einer Stadt mit der Schönheit der Natur verbinden.

10. Reykjavík

Die Hauptstadt Reykjavík bietet ebenfalls Campingplätze in der Nähe der Stadt, so dass Sie die Sehenswürdigkeiten und das Nachtleben genießen können, ohne auf die Natur zu verzichten. Hier können Sie das Beste aus beiden Welten erleben.